1er Forum Francophone de Nevada Tan.

Le 1er Forum Francophone consacré à : Nevada Tan .
 
AccueilFAQRechercherS'enregistrerMembresGroupesConnexion

Partagez | 
 

 [Itw Internet] " Timo et Linke "

Aller en bas 
AuteurMessage
Melle_yOumii
Administrateurs
avatar

Nombre de messages : 72
Date d'inscription : 08/04/2007

MessageSujet: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Mer 11 Avr - 9:20

Bientôt la traduc' :

Ihre erste Single "Revolution" ist seit 30. März im Handel erhältlich, ihre erste Tour so gut wie ausverkauft und der Hype nimmt von Woche zu Woche um die sechs Jungs aus Neumünster zu. Nevada Tan zählen zu den wichtigsten Newcomern 2007. Ich habe für euch mit Timo und Linke über ihre Musik, die Zukunft und ihre gemeinsame Band-WG gesprochen.

YLM: In welchem Jahr würdet ihr die Gründung der Band ansiedeln?
Timo: Also ich würde mal sagen 2003, da waren wir noch nicht genau in dieser Konstellation zusammen, aber da waren schon die Grundbausteine da. Da waren schon Timo, David, Linke und Jan zusammen in einer Band, 4/6 sozusagen. Daher würde ich sagen 2003.

YLM: Wann habt ihr eure Leidenschaft zur Musik entdeckt?
Timo: Also schon relativ früh. David spielt schon seit er 6 ist Klavier und Linke auch schon seit Ewigkeiten Gitarre. Das ist bei jedem von uns schon ziemlich früh gewesen.

YLM: Welcher Song eures Albums bedeutet euch persönlich am meisten?
Timo: Ich persönlich finde „Niemand hört dich“ ziemlich gut. Also das ist bei fast allen so, glaub ich. So heißt ja auch unser Album. Und das ist auch so ein typischer Nevada Tan Song. Es geht hauptsächlich ums Mobbing und die Storyline von Nevada Tan und wie man damit umgeht, wenn einen niemand versteht und zuhört. Und das ist auch hauptsächlich das Ding, was wir aussagen wollen. Wie es der Jugend geht, wie man damit umgehen kann und wie man damit nicht umgehen sollte und das ist in dem Beispiel benannt.

YLM: Warum ist "Revolution" als erste Single ausgewählt worden?Linke: Also der Song zeigt einfach wie wir sind! Der hat erstmal eine Message, die wir hauptsächlich rüberbringen wollen mit unseren Songs. Das sind einfach wird, das ist einfach Nevada Tan. Die Message, der Sound, die ganzen Parts, die da verbunden sind. Die ganzen Elemente, die harten Gitarren, die klassischen Sachen, die schönen Melodien, aber auch diese moderne - HipHop und Scratches. Er ist, um der Welt sich zu offenbaren der Beste.

YLM: Was unterscheidet euch von anderen Bands auf dem aktuellen Musikmarkt?
Timo: Ich würde sagen fast alles. HipHop mit Rock hat so eigentlich noch niemand vermischt. Auch hier gerade im Deutschen Raum, es kommt natürlich auch oft der Vergleich mit Linkin Park, aber da denk ich mir, dass es alleine die Konstellation ausmacht. Wir machen wirklich HipHop mit Rock und die machen Nu Metal mit Crossover und deswegen denke ich, sind wir schon ziemlich einzigartig.

YLM: Wie kamt ihr auf die Idee MC, DJ und Sänger in einer Band zu kombinieren?
Linke: Unser Grundgerüst der Band sind wirklich Timo und David und die kennen sich ja jetzt schon seit 16 Jahren, seit dem Kindergarten. Timo ist mit dem Hamburger HipHop aufgewachsen und David mit Rock, aber auch mit Klassik, er spielt ja auch Klavier. Was entsteht, wenn man einen HipHoper und einen Rocker, der Geigen und Klavier mag, zusammensetzt und diese beiden beste Freunde sind und anfangen Musik zu machen? Dann entsteht wirklich was wie Revolution, das ist ja auch der Inbegriff was unsere Musik ausmacht und ist. Und so ist es auch entstanden, wir haben dann auch Jan kennen gelernt, und dann sind die Scratches und Samples dazu gekommen und dann noch Juri und Frank, so bringt jeder seinen Einfluss rein und so entsteht das dann auch.

YLM: Wie ist es für euch jetzt seine eigene CD in Händen zu halten?
Timo: Gerade für mich textlich ist es so, dass ich zurückblicken kann und die Entwicklung sehe. Da sind Songs drauf von 2003, die sind schon tierisch alt. Revolution ist, glaub ich, 2004 entstanden und so ist es bei jedem Lied. Es gibt neuere und es gibt ältere Lieder. Zum Beispiel „Alles endet hier“ ist textlich gesehen schon tierisch alt oder „So wie du“ auch, da befand man sich eben in dieser Phase und solche Sachen wie „Dein Echo“ sind ziemlich neu. Die haben wir neuerdings geschrieben und es ist schön, wenn man auf das Album zurückblickt, dass man wirklich jede einzelne Erinnerung mit einem Song verknüpfen kann. Das man es sozusagen wiedererlebt, wenn man diesen Song hört.


YLM: Wie entstehen eure Songs? Habt ihr ein Muster nach dem ihr vorgeht?

Timo: Ne, es ist so, dass jeder seine Einflüsse mit reinbringt. Wir haben ein Internetforum und wir haben ja früher auch nicht zusammen gelebt, jetzt ist es ja anders. Zum Beispiel diese LP ist entstanden, dass Linke einen Gitarrenriff hatte und David irgendwas am Klavier gespielt hat und das haben wir dann hochgeladen und da hat dann jeder seine Idee noch dazu gepackt oder seine Meinung dazugeschrieben. Ich hab dann meinetwegen noch einen Text dazu gepostet. So sind manche Songs entstanden, natürlich aber auch viele im Proberaum, aber eben auch viele über das Forum.

YLM: Wie war euer erster Videodreh für euch, es war ja eine ganz neue Erfahrung?
Linke: Das war schon sehr aufregend, allein wenn man schon so einen riesen Stab von Menschen um sich hat. Und diese wirklich auch alles Experten sind auf dem Gebiet was sie machen, die Leute, die das Licht machen und alles Einstellen, und auch der Regisseur Jörn Heitmann – das sind Götter in ihrem Element. Und er ist ja auch schon sehr bekannt, er hat ja auch schon mit Rammstein zusammen gearbeitet, also das war schon eine Erfahrung, die anstrengend war, aber auch super interessant.

YLM: Wie stellt ihr euch die nächsten drei Monate vor?
Timo: Wir hoffen, dass es gut ankommt und die Leute unsere Message verstehen, aufnehmen und widerspiegeln. Wir gehen jetzt natürlich auf Tour und hoffen, dass wir gut die Buden rocken werden, sozusagen. Und dann kommt ja bald unser Album am 20.04. und ich bin gespannt, wie die Leute es annehmen werden.
Wir können stolz sein, da ist nämlich alles drin, wie schon gesagt, von den musikalischen Einflüssen her. „Himmel hilf“ ist ein Deutschrock-Ding über eine Ballade wie „Alles endet hier“ bis „Revolution“ oder „So wie du“, ist irgendwie alles dabei. Mal mehr Rap, mal weniger, mal mehr Gesang, mal mehr Schmalz. So wie man das so fühlt.

YLM: Ihr gewinnt nun Einblicke hinter die Kulissen der Musikwelt, habt ihr sie euch so vorgestellt?
Linke: Man konnte sich einiges vorstellen oder denken. Man lernt aber auch vieles dazu. Wir sind ja jetzt auch im Showbuisness und man sieht wie es jetzt so läuft, gerade wie es bei solchen Shows hinter den Kulissen abgeht, was da vorbereitet wird und wie viele Menschen daran beteiligt sind. Man sieht ja immer nur den Moderator und nicht die 30 Leute, die drum herum stehen und die sich um die Sachen kümmern müssen.

YLM: Was würdet ihr tun, wenn ihr nur noch 24h zu leben hättet?
Timo: *lacht* Jack Baur – 24! Ich würde sagen, ich würde noch einmal in die USA fahren, nach Hollywood und mich Angelina Jolie vorstellen.
Linke: Ich muss überlegen. Was würde ich denn machen?... George Bush die Nase brechen. Ich hätte ja eh nichts zu verlieren, da ich danach wahrscheinlich schon tot wäre.

YLM: Wenn ihr jemandem beim Duschen zusehen könntet, wer wäre das?
Timo: Also bei mir Angelina Jolie.
Linke: Und bei mir? So ein Playboymädel, hab jetzt keine bestimmte Vorstellung von einer Traumfrau, Aussehen...keine Ahnung.
Timo: David!
Linke: *lacht* Genau, David würde ich zukucken wie er seine langen Haare wäscht.

YLM: Wie ist es für euch, wenn jetzt überall die kreischenden Mädels auf euch warten?
Timo: Das ist schon krass. Vorher waren wir wirklich so eine Jungsband, weil unsere Musik ist schon ziemlich hart und da waren dann nicht so viele Mädchen da, muss man ganz ehrlich sagen. Durch die Bravo ist jetzt dieser Hype entstanden, ich meine, das ist natürlich auch schön, aber schon ungewohnt.

YLM: Was würdet ihr nie für Geld tun?
Timo: Uns verkaufen! Es gibt Bands, die lassen alles schreiben und denen wird alles vorgelegt und bei uns ist es so, dass wir alles selber machen. Wir waren 6 Wochen lang im Studio. Ich würde mich nie soweit verkaufen lassen, dass ich die Musik von anderen präsentiere und dafür die Lorbeeren kassiere oder eben auch nicht.

YLM: Sammelt ihr selbst eure Zeitungsartikel?
Linke: Ja, manche. Am Anfang hat man zwanghaft versucht alles zu sehen und zu lesen und zu behalten, das wird aber auch langsam immer schwieriger den Überblick zu behalten. Man versucht es, aber mittlerweile ist das nicht mehr möglich.

YLM: Ihr seid alle volljährig, wie sieht es mit dem Führerschein aus?
Linke: Ja, also die Hälfte der Band hat einen. Bei mir persönlich ist es zum Beispiel so, dass ich schon einige Male das Geld für den Führerschein zusammen hatte und sogar für Auto, aber dann hab ich irgendwie eine Gitarre, einen Bass oder irgendeinen Verstärker gesehen und dann war das Geld immer weg. Das kam jetzt schon fünf Mal oder so vor. Das ist, glaub ich, bei jedem Musiker auch irgendwie so, das Geld geht immer so schnell für neue Instrumente und so was drauf, da ist dann alles andere irgendwie nichtig. Bei Timo ist es dann so, dass er sein Geld für Cappies ausgibt.

YLM: Wohnt ihr noch zuhause oder habt ihr mittlerweile eine Band-WG gegründet?
Linke: Wir haben eine Band-WG in Hamburg. Läuft auch ganz gut, wir haben halt das Glück, dass Frank kochen kann, sonst hätten wir nie was zu essen. Wir sind alles so Typen, die nicht kochen können und wenn, dann nur Nudeln.

YLM: Wie muss man sich denn den Alltag in eurer WG vorstellen?
Linke: Chaotisch auf jeden Fall. Wir haben ja auch unseren Quotenvergesser David und bei sechs Leuten ist das ab und an schon richtig chaotisch. Man vergisst irgendwas, muss wieder zurück… wir stehen alle so um die selbe Zeit auf, knurren erstmal ein bisschen rum, duschen, essen und dann geht’s schon los. Wir sind im Moment ja auch nicht sooft zuhause.

YLM: Was würdet ihr beruflich/schulisch machen, wenn ihr nicht Musik machen würdet?
Timo: Ich denke wir würden immer Musik machen und haben auch schon immer Musik gemacht. Dass es jetzt geklappt hat mit dem Deal ist natürlich ein riesen Glück für uns, aber wir hätten auch weiterhin Musik gemacht und würden auch weiterhin Musik machen. Deswegen gibt es keine Alternative. Es gibt eigentlich keinen Traumberuf außer Musiker für uns.

YLM: Was möchtet ihr euren Fans mitteilen?
Timo: Ein großes DANKE! Wir werden im Moment super unterstützt, haben in der Schweiz schon zwei Fanclubs, ein Streetteam, das sich so langsam aufbaut. Hier in Hamburg werden wir auch gut unterstützt, also wirklich ein großes DANKE.


Copyright By : http://www.younglife-magazin.de/include.php?path=content/articles.php&contentid=1662
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://nevadatan-fans.zikforum.com
Jyu

avatar

Nombre de messages : 3
Age : 26
Date d'inscription : 11/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Mer 11 Avr - 14:38

J'ai hâte d'avoir la traduction !
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
BaBbouiLLe
Traductrice


Nombre de messages : 15
Age : 28
Date d'inscription : 11/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Jeu 12 Avr - 4:37

Huhu j'vais m'amuser à traduire çaaaa What a Face Twisted Evil

Edit : Voilà le début :


Leur premier single "Revolution" est depuis le 30 Mars disponible dans le commerce, leur première tournée est presque complète et la frénésie croît de semaine en semaine pour les 6 garçons de Neumünster. Nevada Tan compte parmis les plus important nouveaux venus en 2007. J'ai parlé avec Timo et Linke de leur musique, leur futur et leur Band W-G [?] commun pour vous.

YLM : En quelle année avec vous posé les fondements du groupe?
Timo : Alors je dirais en 2003, à cette époque on était pas encore ensemble dans la composition actuelle, mais les éléments fondateurs étaient là. Timo, David, Linke et Jan étaient déjà ensemble dans un groupe, 4 sur les 6 pour ainsi dire. Donc je dirais 2003.

YLM : Quand avez vous découvert votre passion pour la musique?
Timo : Relativement tôt. David joue du piano depuis qu'il a 6 ans et Linke joue aussi de la guitare depuis une éternité. Ca s'est passé pour chacun d'entre nous plutôt tôt.

YLM : Quelle chansons de votre album représente le plus pour vous personnellement ?
Timo : Moi personnellement je trouve "Niemand hört dich" plutôt bien. Mais c'est comme ça pour presque tous je crois. C'est aussi comme ça que s'appelle notre album. Et c'est aussi une chanson typiquement Nevada Tan. Ca parle principalement du harcèlement moral et du fil de l'histoire de Nevada Tan [?] et comment ça se répend si personne ne comprend et n'écoute. Et c'est la chose principale que nous voulons faire passer. Comment va la jeunesse, comment on doit la traiter et comment on de doit pas la traiter et c'est nommé dans l'exemple.

YLM : Pouquoi est-ce que "Revolution" a été choisit comme premier single?
Linke : La chanson montre vraiment ce que nous sommes! Elle a tout d'abord un message que nous voulons absolument faire passer avec nos chansons. C'est simplement nous, c'est simplement Nevada Tan. Le message, le son, toutes les parties qui sont ici reliées. Tous les éléments, les guitares dures, les trucs classiques, les belles mélodies mais aussi ce Hip Hop et ces Scratches modernes. C'est pour révéler le meilleur du monde.

YLM : Qu'est-ce qui vous différencie d'autres groupes qui sont actuellement sur le marché de la musique?
Timo : Je dirais tout. Personne n'a encore mélangé du Hip Hop avec du Rock [bin voyons]. Même si directement dans l'espace allemand, la comparaison avec Linkin Park vient souvent, je pense que notre seule composition nous distingue. Nous faisons du Hip Hop avec du Rock et ils font du Nu Metal avec du Crossover et c'est pourquoi je pense que nous sommes uniques.

Copyright By NevadaTan-fans.zikforum.com

P.S : J'viens de passer 2heures à me crever le cul donc t'es gentil si tu copies tu cite :]
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Vicky
Modérateurs
avatar

Nombre de messages : 43
Age : 29
Localisation : Paris
Date d'inscription : 10/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Jeu 12 Avr - 11:22

Hann merci merci encore I love you
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Julia
Administrateurs
avatar

Nombre de messages : 94
Age : 30
Localisation : paris
Date d'inscription : 10/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Jeu 12 Avr - 12:29

Merci ma Bouille Smile
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://xxxDiaboliKxxx.skyblog.com
Melle_yOumii
Administrateurs
avatar

Nombre de messages : 72
Date d'inscription : 08/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Ven 20 Avr - 4:20

Citation :
et c'est pourquoi je pense que nous sommes uniques

Sa va les chevilles ?
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://nevadatan-fans.zikforum.com
Julia
Administrateurs
avatar

Nombre de messages : 94
Age : 30
Localisation : paris
Date d'inscription : 10/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Jeu 26 Avr - 4:26

Ah ouai tranquille les chevilles ....
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://xxxDiaboliKxxx.skyblog.com
.Shimili.

avatar

Nombre de messages : 11
Date d'inscription : 15/04/2007

MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   Lun 30 Avr - 14:41

Merci pour la traduc' !!! Very Happy
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
Loriane29

avatar

Nombre de messages : 7
Age : 24
Localisation : Bretagne (29)
Date d'inscription : 04/08/2007

MessageSujet: Merci   Sam 4 Aoû - 5:00

Merci beaucoup pour la traduction ! Very Happy
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur http://x-loriane-x.skyblog.com
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: [Itw Internet] " Timo et Linke "   

Revenir en haut Aller en bas
 
[Itw Internet] " Timo et Linke "
Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Festival "autour des cuivres" - du 20/10 au 24/10 - Cournon d'Auvergne
» [Video] "My Black Mama" taught by Stefan Grossman
» Classements de "Oui mais... non"
» Votre avis sur "Oui... mais Non"
» [Vidéo] Emission "Toute une histoire"- Tokio Hotel (19.12.08)

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
1er Forum Francophone de Nevada Tan. :: Médias. :: Presses.-
Sauter vers: